Feuerwehr Trausdorf im Einsatz

Zugsübung - Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bei der monatlichen Übung am 4. April stand ein Technischer Einsatz auf dem Übungsplan.

Übungsannahme war ein verunfallter, auf dem Dach liegen gebliebener PKW mit eingeschlossener und schwer verletzter Person auf der Rückbank, geladenen mit einer Gasflasche.
Die Übungsziele waren das richtige Erkennen und Einschätzen der Gefahren, Absperren und Absichern der Einsatzstelle, das suchen von abgängigen Personen, hier der Fahrer des PKWs, sowie die schonende Menschenrettung mit dem hydraulischen Rettungsgerät.

Die Übung ist zur großen Zufriedenheit der Übungsleiter Markus Erhardt und Mark Golubich abgelaufen.

Im Anschluss an die Übung wurde uns von Bgm. Viktor Hergovich und Vbgm. und Feuerwehrbeirat Andreas Rotpuller ein kleines Dankeschön vom SPÖ Burgenland Landtagsklub für unseren Einsatz beim Großbrand in Wimpassing übergeben.
Ein herzliches Dankeschön für diese Anerkennung!